Verkehrsbauten


Zu meinen gelegentlich ausgeübten Betätigungsfeldern gehören außerdem gewöhnliche und ungewöhnliche Verkehrsbauten, und hier insbesondere progressive und experimentelle Verkehrsbauten.


/ ungewöhnliche Verkehrsbauten

/ "dynamische Brücke I"

2003 - Geometrisch wandelbare (deformierbare) Fußgängerbrücke (Entwurf), Osthafen, Frankfurt a.M., D.

 

Keine Zeichnungen / funktionsfähiges Modell aus Drähten, Kunststoff-Röhren, Holz-Kugeln und weißem Tonpapier.

Vorgesehene Materialien / Produkte sind u.a. z.B. Glasfaserkunststoff-Röhren, -Kugeln und -Formteile.

 

Veröffentlicht im Internet (u.a. hier auf dieser Webseite).


/ "Dynamische Brücke II"

2006 - Luftgesteuerte, geometrisch wandelbare (deformierbare) überdachte Fußgängerbrücke (Entwurf), nicht definierter Ort / definierte Orte.

 

Abhängig von einer Luftmenge in z.B. einem deformierbaren Druckluftkörper unterhalb des Laufstegs der Brücke verändert sich die Geometrie des Stegs und der aus fünf Elementen bestehenden, gelenkigen Überdachung. 

 

Keine Zeichnungen / funktionsfähiges Modell u.a. aus Aluminium-Rohren, -Lochblech, Luftballon, Luftpumpe, Schrauben und Muttern.

Vorgesehene Materialien / Produkte sind u.a. z.B. fünf mit Zink-Blechen bekleidete Schalenelemente aus Holz, deformierbarer Druckluftkörper und Luftgenerator.

 

Veröffentlicht im Internet (u.a. hier auf dieser Webseite).


/ "Kuppel I" ("Kreisverkehrsinsel")

2003/2018 - Wasser- und lichtgesteuerte, geometrisch wandelbare (deformierbare), temporär lichtemittierende (temporär leuchtende) "Kuppel I" für das nicht befahrbare Innere einer Kreisverkehrsinsel (Wettbewerbs-Teil-Entwurf 1/2), Bad Neuenahr-Ahrweiler, D.

 

Abhängig vom aufgenommenen Regenwasser  variiert die Höhe einer aus 16 Elementen bestehenden aufgeständerten, vertikal verschieblichen Beleuchtung, wodurch diese unterschiedlich stark in Erscheinung tritt und dadurch die Geometrie der Kuppel entsprechend beeinflusst. In die Kuppel integrierte Solarzellen nehmen tagsüber Licht auf, das in elektrischen Strom umgewandelt und in Akkumulatoren zwischengespeichert wird. Mit beginnender Dunkelheit wird dieser Strom dann den Leuchten zugeführt woraufhin diese dann zeitgleich leuchten.

 

CAD-Zeichnungen / kein Modell.

Vorgesehene Materialien / Produkte sind u.a. eine z.B. mit Zink-Blechen bekleidete hölzerne Kuppel, z.B. 16 verschiebliche Körper aus Holz, z.B. 16 beleuchtbare Glas-Kugeln, Edelstahl-Wanne, -Schwimmkörper und Farbe.

 

Veröffentlicht im Internet (u.a. hier auf dieser Webseite).


/ "Kuppel II" ("Kreisverkehrsinsel")

2003/2018 - Wasser- und lichtgesteuerte, geometrisch wandelbare (öffnende-schließende), temporär lichtemittierende (temporär leuchtende) "Kuppel II" für das nicht befahrbare Innere einer Kreisverkehrsinsel (Wettbewerbs-Teil-Entwurf 2/2), Bad Neuenahr-Ahrweiler, D.

 

Abhängig vom aufgenommenen Regenwasser  werden die acht Schalenelemente einer Kuppel geöffnet und geschlossen, wodurch eine im Innern der Kuppel sich befindliche Beleuchtung unterschiedlich stark in Erscheinung tritt und dadurch die Geometrie der Kuppel entsprechend beeinflusst wird. In die Kuppel integrierte Solarzellen nehmen tagsüber Licht auf, das in elektrischen Strom umgewandelt und in Akkumulatoren zwischengespeichert wird. Mit beginnender Dunkelheit wird dieser Strom dann den Leuchten zugeführt woraufhin diese dann zeitgleich leuchten.

 

CAD-Zeichnungen / kein Modell.

Vorgesehene Materialien / Produkte sind u.a. eine z.B. außenseitig mit Zink-Blechen bekleidete, aus z.B. acht Schalenelementen bestehende hölzerne Kuppel, z.B. acht Leuchten, beleuchtbarer Glas-Körper, Edelstahl-Wanne, -Schwimmkörper und Farbe.

 

Veröffentlicht im Internet (u.a. hier auf dieser Webseite).